Die 5 Hanfpflanzen fangen an zu blühen

Die 5 Hanfpflanzen fangen an zu blühen

Dr. Green’s Hydro Grow-Report # 7

Vor einer Wochen konnten Sie in seinem wöchentlichen Grow-Report lesen, wie Dr. Green seine 5 Mohammed-Cannabispflanzen in die Blüte geschickt hat, und auf den 12/12h Lichtrhythmus umgestellt hat. Inzwischen hat die eigentliche Blüte der Mohammed-Pflanzen begonnen, und sie sind im Flow-Hydroponik-System wieder unglaublich schnell gewachsen. Sehen Sie, was der Züchter selbst dazu zu sagen hat.

Grow-Report

Seit meinem letzten Grow-Report habe ich eine Woche ausgesetzt; ich hoffe, Sie haben mich nicht allzu sehr vermisst. Aber es wäre wahrscheinlich doch ein langweiliger Grow-Report geworden. Blüten gab es noch nicht, und da das Hydrowachstum fast von selbst erfolgt, hätte ich nicht viel Neues zu sagen gehabt. Aber wie dem auch sei, jetzt blühen die Mohammed-Damen auf und ich habe wieder etwas zu berichten, der Grow-Report geht weiter….

Hydroponischer Anbau

Ich habe es schon einmal geschrieben, aber es ist wirklich wahr, der Hydro-Anbau ist wirklich ein Hobby für faule Züchter, so einfach ist es. Es stimmt natürlich schon, man muss ein gutes pH- und EC-Messgerät haben und einfach wissen, was man tut.

Aber wenn das System, ich benutze das Flow-Hydroponik-System von G-Tools, aber das gilt natürlich auch für DWC-Hydrosysteme) erst einmal läuft, werden Sie kein Streß mehr mit Ihren Hanfpflanzen haben. Zumindest was die Bewässerung betrifft, denn es geht ja nur darum, jeden Tag das wieder aufzufüllen, was die Pflanzen verbraucht haben.

Mir gefällt also der Hydro-Anbau. Ich bin ein typischer fauler Grower. Der vielleicht größte Vorteil des Hydroanbau ist, dass die Wurzeln meiner Pflanzen immer genügend Wasser, Nahrung und Sauerstoff erhalten.

Grow-Report

Wenn man auf Erde anbaut, beschäftigt man sich zwangsläufig auch immer ein bisschen mit Wasser und Düngung. Manchmal trocknet die Erde etwas aus und es entstehen trockene Stellen, oder das Wasser läuft zu schnell aus dem Topf.

Eines der Probleme, die ich hatte war, dass das Wasser dann von einer anderen Pflanze von unten aufgenommen wurde. Meine Pflanzen standen nicht auf einzelnen Untersetzern, so dass einige Pflanzen am Ende etwas zu nass, andere zu trocken wurden. Dann hat man Probleme mit der Düngerversorgung, alles Sachen die beim Hydro-Grow nicht passieren, oder leicht zu regeln sind.

Auf den Bildern unten können Sie sehen, wie groß und satt die 5 Mohammed-Pflanzen dank des Hydro-Anbaus geworden sind. Ich habe auch ein Bild von letzter Woche hinzugefügt, damit Sie den Höhenunterschied sehen können.

Grow-Report
Die 5 Pflanzen vor gut 1 Wochen
Grow-Report
…so sehen die Pflanzen jetzt aus

Superschnelles Wachstum!

Ein weiterer Vorteil, den ich beim nächsten Mal auf jeden Fall berücksichtigen werde, ist das enorme Wachstum, das Hanfpflanzen in Hydrosystemen durchlaufen. Wenn ich im Voraus gewusst hätte, wie schnell die Mohammed-Damen wachsen würden, hätte ich sie mindestens zwei Wochen früher in die Blüte geschickt. Und mit schnellem Wachstum meine ich nicht, dass sie sich nur strecken, sondern das Gesamtwachstum der Pflanzenmasse.

Grow-Report
sehr viel Pflanzenmasse danke LED und Hydroanbau

Ich habe die Pflanzen in der Zwischenzeit dreimal getoppt, und jedes Mal habe ich fast die Menge einer ganzen Hanfpflanze an Blättern und Zweigen entfernen. Wenn ich Stecklinge daraus gemacht hätte, hätte ich ein professioneller Stecklingszüchter werden können.

Besonders in den letzten zwei Wochen ist das Wachstum natürlich schnell verlaufen, da meine Pflanzen in der Streckungssphase waren. Wenn Sie sich die Fotos von vor zwei Wochen anschauen, wird der Unterschied völlig klar.

Grow-Report
Grow-Report: die ersten Blüten bilden sich nach nur 2 Wochen Blütephase
Wasser & Dünger Reservoir aufgefrischt

Da die eigentliche Blütephase nun begonnen hat, zähle ich diese Woche als die erste Blütewoche. Und zusammen mit dem Erscheinen der ersten kleinen Knospen habe ich auch das Wasserreservoir aufgefrischt. Die alte Wasserlösung war noch auf die Phase vor der Blütezeit abgestimmt und bereits seit geraumer Zeit im System vorhanden. Wie oft man genau wechseln muss, darüber sind die Meinungen geteilt, aber bisher habe ich nur Wasser nachgefüllt.

Das neue Düngerwasser enthält nun die GHE Flora-Serie, dosiert nach dem auf der Verpackung angegebenen „Blüh“-Schema.

Nun, wenn alles gut geht, werde ich nächste Woche einen schönen kurzen Grow-Report haben, und ich kann dann schon jetzt einige schöne Startknospen zeigen. Ich hoffe es….

Teil 1 von Dr. Green’s Grow Report
Teil 2 von Dr. Green’s Grow Report
Teil 3 von Dr. Green’s Grow Report
Teil 4 von Dr. Green’s Grow Report
Teil 5 von Dr. Green’s Grow Report
Teil 6 von Dr. Green’s Grow Report
Teil 7 von Dr. Green’s Grow Report

Der Artikel „Die 5 Hanfpflanzen fangen an zu blühen“ ist Teil 7 des Hydrokultur Grow-Reports von Gr. Green und bei uns am 31. Juli 2020 erschienen.

Bilder: G-Tools

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.