5 Mohammed Indica Damen in Dr. Green’s Growschrank

5 Mohammed Indica Damen in Dr. Green’s Growschrank

Im Hause Dr. Green hat inzwischen der erste Hydrogrow mit fünf feminisierten Samen des Mohammed Indica-Strains seinen Anfang genommen. „Ich frage mich, warum ich nicht schon früher mit dem hydroponischen Anbau begonnen habe…“, freut sich Dr. Green über das praktische und einfache neue G-Tools Flow Hydroponics System.

Mohammed lebt!

Ich habe insgesamt sechs Samen des Mohammed Indica-Strains keimen lassen, von denen ich die besten fünf in den Growschrank gepflanzt habe. Das Keimen der Samen des Mohammed Indica-Strains erfolgte natürlich wieder in gewohnter Weise in einem Kaffeefilter, senkrecht in einem Griffbeutel aufgehängt.

Ich mache das immer so, einfach weil es immer funktioniert. Durch den Beutel können Sie sofort sehen, wann die Samen gekeimt haben, und außerdem wachsen die Wurzeln auf diese Weise aufrecht, so dass Sie sie leicht einpflanzen können.

Mohammed Indica
Mohammed Indica

Am 28. August legte ich die Mohammed Indica-Strains zwischen den Kaffeefilter, und am 31. August konnte ich sie in Steinwollpfropfen einpflanzen. Normalerweise habe ich das mit Erde gemacht, also war es für mich noch etwas gewöhnungsbedürftig.

Ich habe einen Liter Wasser mit den drei Komponenten der GHE-Flora-Serie hergestellt. Dabei habe ich die auf der Verpackung angegebene Dosierung beibehalten.

Dann säuerte ich die Nährlösung auf 6,0 mit pH-min von Plagron an. In diesem Wasser habe ich die Steinwollwürfel eine Zeit lang eingeweicht, sie ausgedrückt und die Samen vorsichtig hineingelegt. Nach zwei Tagen in meinem Zimmergewächshaus habe ich sie in das Flow Hydroponics System gesetzt.
Der EC-Wert beträgt 0,9 und bleibt bisher sehr stabil, ebenso wie der pH-Wert.

Mohammed Indica
Mohammed Indica

Es macht so viel Freude, die ersten Wurzeln im Wasser wachsen zu sehen! Die Samen sind also nun gekeimt und befinden sich derzeit als Sämlinge in meinem G-Tools Bonanza 0,35m2 Growschrank. Drei Tage nach der Keimung säte ich die Sämlinge in Steinwollpfropfen aus. Als sie weitere zwei Tage älter waren, kamen sie in das Flow Hydroponics System.

Der Mohammed Indica-Strain

Welches ist die beste Indica-Sorte der Welt? Wir wissen es nicht, dazu müsste man alle sSorten probieren können, und das ist ja auch ziemlich subjektiv. Aber über den Geschmack und Geruch, und die Wachstumseigenschaften einer Vielzahl von Indica-Strains gibt es viel zu diskutieren. Aus einer Umfrage unter den Lesern und Heimanbauern eines niederländischen Magazins ging der Mohammed Indica-Strain als Sieger hervor.

  • Art: fast 100% indica
  • Genotyp: Marokkaner, Afghane, Black Domina
  • Geschlecht: feminisiert
  • Blütezeit: 7 bis 8 Wochen
  • Geschmack: sehr süß, Mango, Ananas
  • Wirkung: stoned, entspannt, narkotisierend, gut gegen Schmerzen und Schlaflosigkeit

Vorrausschauend handeln!

Der Raum, in dem sich mein Bonanza Growschrank befindet, kann im Sommer sehr heiß werden. Da warmes Gießwasser weniger Sauerstoff enthalten kann, habe ich eine Aquariumpumpe an das System angeschlossen. Ich habe die beiden Endstücke der Sauerstoffpumpe in den oberen Wassertank gelegt, so dass sie die Luft direkt zu den Wurzeln pumpen.

Die Pumpe selbst befindet sich außerhalb der Zuchtbox, und der Luftschlauch führt durch einen der Lufteinlässe in die Box. Die Pumpe bringt zusätzlichen Sauerstoff in das Wasser, dient aber auch als Backup. Wenn die Wasserpumpe des Systems einmal ausfällt, werden die Wurzeln immer noch mit Sauerstoff versorgt.

Mohammed Indica

Zum Schluss habe ich noch eine reflektierende Folie im Schrank auf dem Behälter, in dem die Pflanzen stehen, angebracht. Die Folie isoliert das Wasser im Behälter vor der Wärme der Lampe, so dass es sich weniger schnell erwärmt. Jedes bisschen hilft!

Mohammed Indica
EC und pH-Messgeräte kalibrieren

Da dies eine hydroponische Kultur sein wird, ist es wichtig, dass mein pH- und EC-Messgerät richtig funktioniert. Ich habe ein Kombometer von Aquamaster, nur ist es schon etwa 3 Jahre alt. Ich war mir nicht ganz sicher, ob der pH-Sensor noch funktionierte, und bekam den Tipp von einem Freund, dies mit einer Flasche Spa-Blau zu überprüfen.

Spa-Blau hat immer einen pH-Wert von genau 6,0. Ohne ihn kalibriert zu haben, zeigte mein pH-Meter 5,9 an, so dass der Sensor auch nach 3 Jahren Ruhepause immer noch einwandfrei funktioniert! Spitzenzeug, dieser Aquamaster.

Die fünf Mohammed-Damen sind jetzt genau eine Woche alt, von dem Moment an, als sie in den Kaffeefilter kamen. Alle fünf haben bereits eine schöne weiße Pfahlwurzel, die im Wasser des Systems hängt. Die Temperatur ist immer noch etwas hoch, aber das wird sich verbessern, wenn die Außentemperatur sinkt und die Pflanzen etwas größer geworden sind.

Vorerst habe ich etwas Wasserstoffperoxid (12 Milliliter auf 18 Liter Nährwasser) für zusätzlichen Sauerstoff hinzugefügt…
Im Moment stehen meine Pflanzen sehr ordentlich da, und ich frage mich wieder, warum ich nicht schon früher mit der Hydrokultur begonnen habe. Meine Mohammed Indicapflanzen wachsen wie Unkraut, und das Hydro-System erledigt für mich fast die gesamte Arbeit.
Wir sehen uns nächste Woche!

Lesen Sie den ersten Teil von Dr. Grün’s Hydrogrow.

Der Artikel „5 Mohammed Indica Damen in Dr. Green’s Growschrank“ ist im Juni 2020 erschienen.