Gras Sorte: ACE Seeds Panama

Gras Sorte: ACE Seeds Panama

100% Sativa – 4 Phänotypen

ACE Seeds Panama ist die Gras-Sorte um die es in unserem neuen Strain Report geht. Eine alte Sorte aus Mittelamerika, die schon eine Legende war, als der Schreiber dieser Zeilen noch ein junger Mann war und in Los Angeles zur Schule ging….

Die berühmten Grassorten Punto Rojo und Panama Red sind tropische zentralamerikanische Sativas, die ihren Ursprung in Kolumbien und Panama haben, obwohl sie auch in anderen Gebieten Mittelamerikas, der Karibik und in Ländern wie Brasilien, Peru, Bolivien und Paraguay u.a. verbreitet sind.

Die roten Sativa-Genotypen aus Zentralamerika erlangten in all diesen Ländern wegen ihrer Qualität Berühmtheit und großes Ansehen. Und nicht nur dort, auch in den USA in den 60er und 70er Jahren, als große Lieferungen dieser beiden Sorten in dieses Land exportiert wurden.

Die kolumbianischen tropischen Sativas Punto Rojo und Panama Red zeichnen sich durch ihre extreme Wüchsigkeit, die lange Blütezeit von 16-22 Wochen und die Erzeugung schöner rötlicher und rosa Stempel während der Blütezeit aus, die diesen Sorten ihren Namen gaben.

Die Psychoaktivität dieser roten Sativas ist gewöhnlich narkotischer und schwerer im Vergleich zu anderen grünen tropischen Sativas aus Mittelamerika (die dazu neigen, eine klare und energetischere Wirkung zu haben), wobei sie beim Rauchen auch eine starke Rötung der Augen hervorrufen.

Diese roten Sativa-Genotypen blieben in Süd- und Mittelamerika bis zum Ende des 20. Jahrhunderts weit verbreitet, obwohl sie wegen ihrer langen Blütezeit und wegen der Schwierigkeit, sie an den Indoor-Anbau anzupassen, kaum in die moderne Züchtung der in Holland und Nordamerika gezüchteten Indoor-Sorten eingeführt wurden.

Gras Sorte: ACE Seeds Panama
ACE Seeds Panama: Panama Red Outdoor

Mit der massiven Einführung von schneller blühenden Indica-Sorten im 21. Jahrhundert in Ländern wie Kolumbien gerieten diese roten Sativas zugunsten schneller und einfacher zu züchtender Sorten in Vergessenheit, wodurch diese legendären Sativas vom Aussterben bedroht waren.

Die Züchter von ACE Seeds erkannten von Anfang an, dass es von entscheidender Bedeutung war, diese reinen amerikanischen Sativas zu erhalten und sie in die moderne Züchtung einzuführen, bevor sie durch genetische Kontamination ausgelöscht wurden. Aus diesem Grund war dies eines der ersten und vorrangigsten Züchtungsprojekte, das von dieser Saatgutbank vor mehr als 15 Jahren entwickelt wurde.

Die Sorte ACE Seeds Panama hat ihren Ursprung in den späten 90er Jahren und begann als Kreuzung zwischen einer grünen panamaischen Sativa und einer Panama Red aus den 70er Jahren. Diese Hybride wurde in nicht tropischen Breitengraden im Freien in Spanien gezüchtet und später durch eine dritte Panama Red Sativa ergänzt.

Die ACE Seeds Panama ist eine Hybride zwischen 3 panamaischen Sativas, und wurde von ACE Seeds 20 Jahre lang in mehr als 10 Zuchtgenerationen eingehend bearbeitet, um die Eigenschaften zu erhalten, die diese zentralamerikanischen Sativas weltberühmt gemacht haben.

Nach einer mühsamen Arbeit der Selektion und Verfeinerung ist es den Züchtern von gelungen, die lange Blütezeit von ACE Seeds Panama drastisch auf viel moderatere Blütezeiten von 10-13 Wochen zu verkürzen, indem sie insbesondere ihre Anpassungsfähigkeit an den Anbau in Innenräumen und an den Anbau im Freien in nicht-tropischen Breitengraden erhöhten, die Harzproduktion und Blütendichte sowie den Gehalt an Cannabinoiden und Terpenen steigerten.

ACE Seeds Panama’s 4 Varianten

In ACE Seeds Panama Strain finden sich 4 verschiedene Phänotypen, welche von der höchsten bis zur niedrigsten Häufigkeit sind: weiss, rot/rosa, grün und violett.

Gras Sorte: ACE Seeds Panama
ACE Seeds Panama: der weiße Phäno

Der am weitesten verbreitete weisse Phänotyp ist sehr ertragreich und kräftig und produziert grosse Mengen an Harzen (sowohl auf dem Blatt als auch an den Knospen), die den Blüten ein schneebedecktes Aussehen verleihen und in 11-12 Wochen Blütezeit reifen. Das High ist sehr zerebral, euphorisch und psychedelisch, und sein Terpen-Profil deutet auf Vanille, süße Zitrone, Moschus, Parfüm und Weihrauch hin.

Gras Sorte: ACE Seeds Panama
ACE Seeds Panama: Panama Red

Der zweithäufigste Phänotyp ist der rot/rosa, der sich durch die Bildung rosa/rötlicher Blütenstempel auszeichnet. Die Aromen dieses Phänotyps sind dem weissen Phänotyp sehr ähnlich und produzieren ebenfalls grosse Mengen an Harzen. Die Blütezeit ist gewöhnlich etwas kürzer (10-11 Wochen) und die Wirkung ist viel narkotischer und körperreicher als bei den anderen Ausprägungen.

Gras Sorte: ACE Seeds Panama
Ace Seeds Panama: der grüne Panama Phäno

Der dritte, grüne Phänotyp ist ebenfalls sehr kräftig und ertragreich, obwohl die Blüte länger dauert (etwa 12-13 Wochen) und die Harzproduktion geringer ist. Die Terpene sind holziger und blumiger, nicht so raffiniert und intensiv wie die beiden zuvor beschriebenen Phänomene. Es sind aber diese grünen Varianten, in denen die klarsten, anregendsten, glücklichsten und positivsten Effekte bei dieser Sorte zu finden sind.

Gras Sorte: ACE Seeds Panama
ACE Seeds Panama: die violette Purple Panama

Schliesslich finden wir den am wenigsten häufigen violetten Phänotyp. Er zeichnet sich durch eine Reifung mit intensiven violetten Farben in den Blüten und Blättern aus, die bei niedrigen Temperaturen am Ende der Blüte fast schwarz werden können. Die Blütezeit beträgt normalerweise 11-13 Wochen mit mäßiger Harzproduktion. Sie hat ein gefährliches Terpenprofil, das an brennbares Gas erinnert. Die Wirkung dieses Phänotyps ist ebenfalls sehr zerebral und energisch wie der grüne, wenn auch trippiger.

Mehr Details zur ACE Seeds Panama

Dieser Strain produziert hohe THC-Werte (zwischen 15-21%), ohne CBD und mit einem bemerkenswerten CBG-Gehalt, der bis zu 3% erreichen kann. Sein Terpenprofil enthält die folgenden Monoterpene: hohe Mengen an Terpinolen (fast 50%), gefolgt von mäßigen Gehalten an Alpha-Pinen, Beta-Pinen, Limonen und Myrcen und Trans-Oximen in kleineren Mengen. Bei den Sesquiterpenen nur Guaiol.

ACE Seeds Panama ist die meistverkaufte panamaische Sorte in Saatgutform weltweit, seit sie 2005 in regulärem Saatgut und 2008 in feminisiertem Saatgut eingeführt wurde, und wird von vielen als die beste mittelamerikanische reine Sativa-Hybride angesehen, die in den letzten 20 Jahren gezüchtet wurde.

ACE Seeds Panama verfügt über eine hervorragende Anpassungsfähigkeit an den Indooranbau.
Sie ist sehr gut geeignet für SOG-Anbau aufgrund seines hohen Ertrags in der Haupt-Cola. Oder für SCROG-, Horizontal- und Netzanbau aufgrund seines hervorragenden Ertrags an den Seitenzweigen und seiner starken Reaktion auf einen Rückschnitt.

Outdoor ist die ACE Seeds Panama eine sehr anpassungsfähige Pflanze, die seit Jahren in heißen Klimazonen und in Klimazonen mit mildem Herbstanfang angebaut wird.

Genetische Analysen zeigen, dass Panama einen einzigartigen und ungewöhnlichen Genotyp mit einer mässigen genetischen Variabilität aufweist. Panama ist eine der besten reinen Sativas, die für die Entwicklung von sehr kräftigen, aromatischen, harzigen und ertragreichen Hybriden mit mässiger Blütezeit und ausgezeichneter Anpassungsfähigkeit an den Indooranbau zur Verfügung stehen.

Die Sorte hat einen hohen Nährstoffbedarf, und bringt unter angemessenen Bedingungen eine enorme Ernte hervor.

Sie wurde auch von ACE Seeds verwendet, um weitere Hybriden zu entwickeln, wie z.B. Bangi Congo x Panama, Golden Tiger x Panama, Honduras x Panama, Malawi x Panama, Panama Haze, Panama x Bangi Haze, Panama x Pakistan, Panama x Tikal und Thai x Panama, um nur einige zu nennen.

Typ: 3-fach Hybrid
Art: regulärer & feminisierter Samen
Genetik: 100% Sativa
Eltern: reine Landrasse, Panama
THC: 15 – 21%
CBD: 0%
CBG: bis 3%
Indoor: 9 – 12 Wochen Blütezeit
Outdoor: Ende Oktober
Ertrag: hoch
Wuchs: hochwachsend, mit reichlich Ästen, kräftig
Geruch: Durchdringendes organisches Aroma von hauptsächlich Zitrone, Vanille und Weihrauch. Bei einigen Phänos süße Erdbeeraromen.
High: Sehr starke, psychedelische und lang anhaltende Wirkung. Der rote Phäno hat in der Regel eine stärkere und schwerere Wirkung, während der grüne Phäno eine viel klarere und energetischere Erfahrung bietet.

Unter dem Punkt „Grow & Seeds“ findet Ihr immer aktuelle Berichte zum Thema Grow und Anbau, unsere Grow Guides, Grow-Reports und Tips bei Pflanzenkrankheiten durch Düngefehler, Pilze und Schimmel oder tierischen Schädlingen.

Weitere Strain Reviews:
Malawi
Oldtimer’s Haze
Panama Red/White/Green/Purple
5 CBD-Sorten
Durban Poison
Pakistan Chitral Kush
Schwarzes & Purple Cannabis
ENOFCA – Strain Enzyklopädie -1200 Sorten
Erdpurt
Honduras purple
Morocco Beldia Kif
Nepal Jam / Nepal Mist
Red and Blonde Lebanese

Der Artikel „Gras Sorte: ACE Seeds Panama“ ist am 31. August 2020 erschienen.

Bilder: ACE Seeds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.