Cannabis Konsum in Europa 2020

Cannabis Konsum in Europa 2020

Die aktuellen Zahlen zum Cannabis Konsum in Europa

Eine kürzlich durchgeführte große Umfrage der Europäischen Kommission unter 26.500 Europäern im Alter von 15+ Jahren versuchte, den aktuellen Cannabis Konsum in Europa aufzudecken.

Befragt wurden je 1000 Teilnehmer pro Staat, mit Ausnahme von Malta, Zypern und Luxemburg, wo jeweils nur 500 Interviews durchgeführt wurden.

Die Aktion mit dem Titel „Eurobarometer“ hat einige alte, vorgefasste Meinungen zum Cannabis Konsum in Europa ins Wanken gebracht. Nach Angaben von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, sind überraschender Weise die Iren die größten Cannabiskonsumenten des Kontinents.

Cannabis Konsum in Europa 2020
Cannabis Konsum in Europa 2020 – Indoor Anbau von Cannabis

Cannabis Konsum in Europa – Irland führt!

Wer bisher dachte die Niederländer seien die größten Kiffer in Europa, oder eventuell die Spanier mit Ihrem liberalen Umgang mit Cannabis muß sich eines Besseren belehren lassen.

Auf die Frage „Haben Sie in den letzten 12 Monaten cannabishaltige Produkte konsumiert?“ gaben ~8 % der Menschen in ganz Europa an, dass sie im vergangenen Jahr ein Cannabisprodukt konsumiert haben.

Die Häufigkeit des Cannabis Konsum in Europa im vergangenen Jahr variierte stark zwischen den einzelnen Ländern. In 10 Ländern lag die Häufigkeit des Konsums im letzten Jahr bei 10 % oder mehr der Bevölkerung.

Irland wies mit 17 % oder fast 1 von 5 Personen, die im vergangenen Jahr ein Cannabisprodukt konsumiert hatten, die höchste Prävalenz auf. Am anderen Ende des Spektrums gaben nur 1 % der griechischen Befragten an, Cannabis konsumiert zu haben.

Cannabis Konsum in Europa 2020
Cannabis Konsum in Europa 2020 – Greenhouse Anbau in der Schweiz

In der gesamten EU geben die Einwohner viermal häufiger an, Cannabis zusammen mit Tabak zu konsumieren als mit alternativen Methoden wie Verdampfern oder als Edibles in Speisen und Getränken.

Studenten, Arbeitslose (beide 14 %) und Selbstständige (12 %) gaben häufiger als Angehörige anderer sozioprofessioneller Kategorien (2-8 %) an, Cannabisprodukte konsumiert zu haben, wahrscheinlich weil sie mehr Zeit für den Konsum haben.

Etwas mehr Männer als Frauen berichteten über Cannabiskonsum (9 % gegenüber 6 %), was mit früheren Ergebnissen übereinstimmt. Darüber hinaus haben jüngere Altersgruppen häufiger Cannabis konsumiert, zwischen 15 % bei den 15- bis 24-Jährigen und 3 % bei den über 55-Jährigen.

Insgesamt zeigt die neue Umfrage, dass knapp einer von zehn Erwachsenen in Europa oder über 30 Millionen Menschen im vergangenen Jahr mindestens einmal Cannabis konsumiert haben. Dies geschieht trotz der anhaltenden Prohibition von Cannabis auf dem gesamten Kontinent.

Anzeichen für das Ende der Prohibition gibt es bereits in Regionen wie den Niederlanden und Luxemburg, die in naher Zukunft einen begrenzten Zugang zu Cannabis für Erwachsene einführen werden.

Es sollte angemerkt werden, dass diese Daten von den jüngsten Ergebnissen der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht abweichen.

Cannabis Konsum in Europa 2020
Cannabis Konsum in Europa 2020 – Komanche strain from Ace Seeds

Ein Sprecher von Eurobarometer erklärte, dass der Grund für die höhere Zahl der erfassten Cannabiskonsumenten wahrscheinlich darin liegt, dass die Umfrage inmitten der COVID-19-Pandemie stattfand und dass eine weit gefasste Definition von „Produkten mit Cannabis darin“ verwendet wurde.

Die Eurostat-Studie untersucht auch die Muster des Cannabiskonsums. Die große Mehrheit der Europäer raucht Cannabis zusammen mit Tabak. Eine kleine Besonderheit unter den Letten: 11 % der Konsumenten verwenden Lebensmittel oder Getränke, um Cannabis zu konsumieren. Kein Wunder in einem Land, in dem Hanfbutter eines der Nationalgerichte ist.

Diese Umfrage befasst sich auch mit dem soziologischen Profil der Cannabiskonsumenten. Mehr Männer (9%) als Frauen (6%) haben in den letzten 12 Monaten Cannabis geraucht. Die Zahlen zeigen auch, dass Studenten, Arbeitslose (14%) und Selbstständige (12%) eher dazu neigen, einen Joint zu drehen als andere sozioprofessionelle Kategorien.

Die Eurostat-Erhebung verfolgt einen anderen Ansatz als die Jahresberichte der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA). Diese Agentur der Europäischen Union, die den Drogenkonsum auf dem Kontinent überwacht, untersucht jährlich den Konsum der 15- bis 34-Jährigen.

Gerade in dieser Kategorie ist Frankreich „Europameister“, denn 22 % der 15- bis 34-Jährigen haben in den letzten 12 Monaten Cannabis konsumiert. Aber auch auf der Ebene des Lebens: 44,8 der Franzosen experimentieren mit Cannabis, gefolgt von Dänemark (38,4%), Spanien (35,2%) und Italien (32,7%).

Cannabis Konsum in Europa 2020
Cannabis Konsum in Europa 2020 – Landrace strain Ace Seeds

Der Artikel “ Cannabis Konsum in Europa 2020″ ist am 9. März 2021 erschienen.

Weitere interessante Artikel aus dem Bereich Politik und Recht:
Cannabis Verbot für Touristen in Amsterdam
UN beschliesst Neueinstufung von Cannabis
Nord-Mazedonien will 2021 Cannabis legalisieren
Wann wird Cannabis weltweit legalisiert?

Aktuelle Berichte aus dem Bereich Business:
Hanf-Anbau Saison 2020 in Illinois
Houseplant startet in Kalifonien durch
US-Cannabis Umsätze erreichen Rekordwerte

Informationen zur Hanfpflanze als Nutzpflanze

Die Neuigkeiten aus dem Bereich Medizin & CBD
Wechselwirkungen zwischen Cannabis und Medikamenten
Die Wirkung von Cannabis

Cannabis Lifestyle – was gibt es Neues?
Die Geschichte der Stoner-Movies
Cannabis auf Reisen und im Urlaub
Gestrecktes Cannabis – woran erkennen?

Grow & Seeds – alles über den Anbau und die Hanfsorten
Der Hanf-Samen Guide
Alles über den Outdoor-Anbau von Cannabis
Alles über den Indoor-Anbau von Cannabis
Grow-Reports
Strain-Reports – die verschiedenen Cannabis-Sorten

Bilder: Ace Seeds, Tampe Media