Adlerkralle

Adlerkralle, ist der Name für eine durch Stickstoff Überfluss ausgelösten Pflanzenkrankheit, bei der sich die Blattspitzen nach unten biegen und einrollen, was dann aussieht wie Adlerkrallen.

Mann erkennt einen Stickstoffüberschuß auch nach daran, das die Blätter ausgehend von den jungen Trieben dunkelgrüner und glänzender werden.

Gegenmaßnahmen gegen Stickstoffüberdüngung: 15-20min mit Wasser durchspülen; trocknen lassen; mit Enzymen versetztes Wasser gießen