Gelato Gras – Alles was Du über Dein Lieblings-„Eis“ wissen solltest

Gelato Gras – Alles was Du über Dein Lieblings-„Eis“ wissen solltest

Viele Cannabis-Liebhaber haben bestimmt schon einmal von ihr gehört. Das berüchtigte „Gelato“, auch als „Larry Bird“ bekannt, welches sich durch seinen angenehm süßlichen Geschmack auszeichnet, begeistert viele Konsumenten mit seinem abgefahrenen High. In diesem Artikel erfährst Du alles rund um Wirkung, Aroma, Geschmack, Zusammensetzung und was Du sonst noch über die Super-Sorte wissen solltest!

Zucht & Anbau von Gelato Gras

Das grüne Eis verdankt seine Wurzeln der sonnigen Bay Area Kaliforniens und ist damit ein Paradebeispiel für besonders hochwertiges Cali-Weed. Im Freien bevorzugen die Pflanzen warmes und feuchtes Klima. Unter optimalen Bedingungen können sie eine Größe von bis zu 2 Metern erreichen. Nach ca. 8 Wochen kann mit einem großzügigen Ertrag von 300-500g pro Pflanze gerechnet werden.

Zusammensetzung und Wirkung

Das klassische „Green Gelato“ hat seinen Ursprung in der berüchtigten Cookie-Linie und ist einer Kreuzung aus „Thin Mint Cookies“ und „Sunset Sherbert“ Samen entsprungen.
Gelato ist eine Indica-dominierte Sorte mit 55% Indica zu 45% Sativa.
Je nach Anbieter ist auch etwas Kreativität im Spiel.
Die Kreuzungen können leicht variieren und verleihen dem grünen Eis eine ganz eigene Note.
Gerne werden hierbei beispielsweise weitere Cookie-Sorten beigemischt, was zu einer Indica- oder Sativa-Dominanz des Weeds führen kann.

Eines haben jedoch alle Mischungen gemeinsam: Mit einem überragenden THC-Gehalt von etwa 25% kannst Du Dich auf ein ordentliches High freuen!
Schärfe Deine Sinne, lass Deiner Kreativität freien Lauf, freu Dich auf eine euphorisierende Wirkung, die Dich jedes Gefühl von Stress und Schmerz vergessen lässt.
Mit seinem berauschenden High werden selbst erfahrene Liebhaber in den Bann gezogen.
Lass Dich komplett fallen und genieße den Moment.

Aroma & Geschmack

Bereits bei der Ernte versprühen die Knollen einen auffälligen süßlichen Duft.
Auch beim Rauchen gehen die köstlichen Aromen nicht verloren und breiten sich sanft in Dir aus.
Freu dich auf ein Zusammenspiel aus fruchtigen Orange-, Zitrus-Komponenten, gepaart mit himmlischem Vanille-Aroma und einem Hauch von Minze.
Erlebe Sinnlichkeit auf höchstem Niveau, so lecker hat Dir Eis noch nie geschmeckt!

Zusammenfassende Erkenntnisse

Ist das Cali-Weed „Gelato“ einen Versuch wert? Absolut!
Dank seines hohen THC-Gehalts ist von einer stark euphorisierenden und berauschenden Wirkung auszugehen. Aus diesem Grund empfehlen wir die Sorte eher bereits etwas erfahreneren Cannabis-Konsumenten, die an die Wirkung von Gras gewöhnt sind. Neueinsteigern raten wir, es langsam angehen zu lassen und sich Stück für Stück ranzutasten.

Mit seinen fruchtig-süßlichen Noten macht „Gelato“ seinem Namen alle Ehre. Seine einzigartigen Aromen unterstützen ein angenehmes Rauchen, ganz ohne lästiges Kratzen im Hals.

Bist Du ein echter Weed-Fan und willst etwas Neues ausprobieren? Dann darfst du „Gelato“ nicht verpassen!

Wie viel kostet Gelato Gras?

Der Preis pro Gramm für Gelato Gras kann je nach Menge, Anbieter und Qualität variieren.
Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften kann der Preis im Vergleich zu gewöhnlichen Cannabis-Sorten etwas höher sein.
Bei Gelato ist von einer Preisspanne von 12,00-15,00 Euro / Gramm auszugehen.

Wie hoch ist der CBD-Gehalt von Gelato Gras?

Der CBD-Gehalt von Gelato Gras liegt bei etwa 15%.

Wie hoch ist der THC-Gehalt von Gelato Gras?

Mit einem besonders hohen THC-Gehalt von etwa 25% ist von einer stark euphorisierenden und berauschenden Wirkung auszugehen.

Quellen

Redaktion

Redaktion