Fragen und Antworten über CBD Öl

Fragen und Antworten über CBD Öl

Hanf zählt zu den ältesten Heilpflanzen und wird aufgrund seiner Vielseitigkeit auf der ganzen Welt bereits seit Jahrhunderten eingesetzt. Es wird seit mindestens 4500 Jahren für verschiedene Zwecke genutzt, z.B. als Nahrungs- und Arzneimittel. Auch stellte man schon in der Antike Kleidung aus Hanf her. Bei den alten Chinesen wurde diese Heilpflanze bereits zur Behandlung von Rheuma, Malaria und Entzündungen eingesetzt. Das CBD Öl in seiner jetzigen Form ist jedoch ein Produkt der Neuzeit.

Aktuell sind Hanf und CBD wieder auf dem weltweiten Vormarsch nachdem der Pflanze Mitte des letzten Jahrhunderts von der Amerikanischen „Anti-Marihuana-Lobby“ beinahe die Existenzberechtigung abgesprochen wurde.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund ums Thema CBD Öl:

Was ist CBD Öl ?

CBD Öl wird aus der CBD-haltigen Hanfpflanze gewonnen, welche zu einem Vollspektrum Öl verarbeitet wird. Das extrahierte CBD wird dann mit einem Trägeröl gemischt. Oft werden als Trägeröle auch alternative Öle wie Rapsöl oder Kokosöl verwendet.

Anwendung des CBD Öl ?

CBD-Öl eignet sich dank seiner regenerierenden Eigenschaften für Menschen jedes Alters. Es versorgt das menschliche Endocannabinoid-System mit zusätzlichem Cannabidiol (CBD), wodurch Entzündungsherde im Körper effektiv gelindert werden können und gleichzeitig das allgemeine Wohlbefinden und die Balance gestärkt wird. CBD wirkt jedoch nicht psychoaktiv, das mit dem Cannabiskonsum assoziiertem „high“ bleibt aus.

CBD ist die natürliche Alternative, um die verschiedensten Arten von physischen und psychischen Leiden bei Erwachsenen, Kindern oder sogar Tieren zu behandeln!

Wie werden CBD Tropfen richtig eingenommen?

Eine kleine Menge Öl mit der Pipette aufsaugen und dann die gewünschten Tropfen Oral einnehmen (unter die Zunge tropfen). Nach Möglichkeit sollte das Öl ca. 5 Sekunden unter der Zunge behalten werden bevor man es schluckt.

Wie wird das CBD Öl dosiert ?

Nach heutigem Wissensstand kann man CBD nicht überdosieren. Die meisten Hersteller empfehlen eine 2 x tägliche Einnahme von 3-6 Tropfen, jeweils am Morgen und am Abend.

Wie riecht und schmeckt CBD Öl?

CBD Öl hat einen leicht bitteren, pflanzlichen und nussigen Geschmack. Dabei bestehen je nach Qualität und Art der Herstellung zum Teil erhebliche Unterschiede.

Wann tritt die Wirkung nach der Einnahme ein?

CBD-Öl muss regelmäßig eingenommen werden, damit das körpereigene Endocannabinoid System ausreichend mit Cannabinoiden versorgt wird und ein Effekt eintreten kann. Die meisten Menschen spüren den Effekt erst nach 5 bis 10 Tagen regelmäßiger Einnahme .

Ist es möglich, von CBD “high” zu werden?

Da der Wirkstoff THC, der das „high“-Gefühl bewirkt, bis auf ein Minimum reduziert wurde, kann an auch bei der Einnahme von größeren Mengen hochkonzentriertem CBD-Öl nicht “high” werden.

Der Artikel „Fragen und Antworten über CBD-Öl“ wurde am 23. April veröffentlicht!

Wenn Sie das Thema CBD, CBD Öl und medizinischer Hanf interessiert, finden Sie hier weitere Berichte.