Vollspektrum CBD Öl: Das gesamte Spektrum der Hanfpflanze

Vollspektrum CBD Öl: Das gesamte Spektrum der Hanfpflanze

Über Vollspektrum CBD Öle

CBD (Cannabidiol) ist ein Wirkstoff der Hanfpflanze. Die Substanz ist weitaus mehr als ein Lifestyle-Produkt. CBD ist vielmehr ein fundamentaler Bestandteil vieler Erzeugnisse und Branchen und kommt in der Kosmetik, dem Wellness- und Fitnessbereich sowie als Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz. Auch medizinische Anwendungen profitieren von CBD.

Die gebräuchlichste Form ist CBD Öl, welches nicht mit Cannabis Öl oder Hanfsamenöl verwechselt werden sollte. CBD Öle werden in den verschiedensten Konzentrationen angeboten. Bei vielen Produkten kommt isoliertes CBD zum Einsatz. Ernährungswissenschaftlich am wertvollsten wird allerdings das sogenannte Vollspektrum Öl angesehen. Hier durchläuft das CBD besonders schonende Herstellungsabläufe, bei denen weitgehend alle Wirkstoffe, die Mutter Natur der Hanfpflanze bereitstellt, erhalten bleiben.

Was genau ist ein Vollspektrum CBD Öl?

Über Vollspektrum CBD Öle
Vollspektrum CBD Öl

Cannabis enthält mehr als 100 verschiedener Wirkstoffe (Cannabinoide). CBD Öle gibt es, wie bereits angesprochen, in der Regel in zwei Ausführungen. Sie werden aus von der EU zertifiziertem Nutzhanf hergestellt und dürfen nicht mehr als 0,2 % THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten. Wenn von einem Isolat gesprochen wird, dann bedeutet das, dass das Öl nur den Wirkstoff CBD enthält. Diese Öle sind skalierbar und es kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass kein THC enthalten ist.

Bei Vollspektrum Öl ist der Hauptbestandteil zwar auch CBD, es bleiben dem Produkt aber alle weiteren wertvollen Inhaltsstoffe wie Flavonoide und Terpene erhalten. Vollspektrum CBD Öle, wie sie z. B. von Candropharm vertrieben werden, bieten dem Verbraucher den sogenannten Entourage-Effekt. Dieser besagt, dass die positiven Wirkungen auf das menschliche Wohlbefinden durch das Zusammenspiel der verschiedenen Inhaltsstoffe optimiert wird. Bei Isolaten können diese Synergieeffekte nicht beobachtet werden.

Wie wird das Vollspektrum CBD Öl erzeugt?

Die gebräuchlichste und gleichzeitig effizienteste Herstellungsmethode wird unter Anwendung von Kohlenstoffdioxid (CO2) erreicht. Dabei wird CO2 in eine Konsistenz zwischen flüssig und gasförmig gebracht. In einer hermetisch abgeschlossenen Hochdruckkammer dringt das CO2 als Gas in die Biomasse ein und extrahiert die Wirkstoffe als Flüssigkeit. Das CO2 verflüchtigt sich rückstandslos, zurückbleibt hochwertiges Vollspektrum CBD Öl.

Unterschied zu einem CBD-Isolat

Um ein Isolat herzustellen, wird das Vollspektrum Öl, welches durch die CO2-Extraktion gewonnen wurde, einem weiteren Destillationsprozess unterzogen. Dabei werden die enthaltenen Wirkstoffe einzeln ausgefällt. CBD bleibt als weißes, reines Pulver zurück und kann dann wieder einem Trägeröl beigemischt werden, bevor es in den Vertrieb geht.

Wirkungsweise eines Vollspektrum CBD Öls

Über Vollspektrum CBD Öle

Vollspektrum CBD Öl wirkt ganzheitlich im menschlichen Endocannabinoidsystem (ECS), welches ein Teil des Nervensystems ausmacht. Dabei geht es um die Reizweiterleitung zwischen den Nervenzellen, dem Immunsystem und dem Gehirn. Sie erfolgt über sogenannte Rezeptoren. CBD hat die Fähigkeit, an diesen Rezeptoren anzudocken und den Signalfluss zu beeinflussen. Gefühle wie Schmerz oder Hunger, Trauer und Liebe können dadurch aktiviert oder blockiert werden.

Die Vorteile von Vollspektrum CBD Ölen

Neben dem beschriebenen Entourage-Effekt bildet Vollspektrum CBD Öl das gesamte Pflanzenspektrum ab. Es enthält viele Cannabinoide, bleibt dadurch natürlich und unverfälscht und zeichnet sich durch einen vollmundigen Geschmack aus.

Inhaltsstoffe des Vollspektrum CBD Öls

Bisher konnten in hochwertigem Vollspektrum Öl vor allem die vier Cannabinoide Cannabigerol, Tetrahydrocannabivarin, Cannabichromen und Cannabidivarinnachgewiesen werden. Zudem wurden wertvolle Geruchs- und Geschmacksstoffe (Terpene) entdeckt. Zu nennen sind Linalool, Beta-Carophyll, Myrcen und A-Pinen. Die Flavonoide (Pflanzenfarbstoffe) Cannaflavin, Quercetin und Apigenin runden das reichhaltige Angebot der wertvollen Inhaltsstoffe eines Vollspektrum Öls ab.

Wann wendet man das Vollspektrum CBD Öl an?

Die Anwendung von Vollspektrum CBD Öl ist dann sinnvoll, wenn eine allgemeine Steigerung des Wohlbefindens erreicht und aus den weiteren Verbindungen des Hanfs ein therapeutischer Nutzen gezogen werden soll.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Vollspektrum CBD Öl sind sehr vielfältig. Sie sind beim Erreichen des inneren Gleichgewichts und der inneren Ruhe zu erkennen und in der Stärkung des Wohlbefindens von Körper und Geist. Vollspektrum CBD Öl bringt die Entschleunigung in den Alltag und sorgt für die ausgiebigen und fundamentalen Entspannungssituationen, welche der moderne Mensch im hektischen Alltag so nötig braucht.

Das auch Hunde, Katzen und andere Tiere vom CBD-Öl profitieren können Sie hier nachlesen.

Der Artikel „Über Vollspektrum CBD-Öle“ ist am 29.Juni 2021 erschienen

Bilder: Pictures by Elsa Olofsson,