Israel will Cannabis legalisieren

Israel will Cannabis legalisieren

Regierung plant Cannabis Legalisierung für 2021

Israel hat gute Voraussetzungen, um zum „highligen“ Land zu werden, denn Israel will Cannabis legalisieren und so den Sprung in die Riege der Länder mit legalem Cannabiskonsum noch bis 2021 schaffen. Wie das Land soebend angekündigt hat, wird gerade mit Eifer an einem Memorandum gearbeitet, dass Cannabis landesweit legalisieren und regulieren würde.

Seit mehr als 25 Jahren! ist medizinisches Cannabis in Israel schon legal und wird heute auch gerne und großzügig von den Ärzten verschrieben und von den Patienten genutzt. Israel hat auch eine sehr große Tradition in der Erforschung von Cannabis, dort wurde z. B. zuerst das THC entdeckt.

Isreal will cannabis legalisieren
Israel will Cannabis legalisieren

Die Ankündigung kommt von einem interministeriellen Ausschuss, der seit einiger Zeit über die Regulierung des israelischen Cannabismarktes debattiert und in den letzten vier Monaten an dieser Gesetzgebung gearbeitet hat.

Sie haben am Donnerstag dieser Woche Schlussfolgerungen veröffentlicht und nun werden Justizminister Avi Nissenkorn und das Justizministerium eine Gesetzesnotiz zur Genehmigung durch die Regierung entwerfen.

Es wird erwartet, dass ein Gesetzesentwurf für eine erste Lesung möglicherweise noch in diesem Jahr, wenn auch eher Anfang 2021, vorgelegt wird, aber es wird wahrscheinlich immer noch bis zu neun Monate dauern, bis die Gesetzgebung wirklich in Kraft tritt und eine legale Industrie aufgebaut und reguliert wird.

Der Gesetzentwurf muss noch vom Sonderausschuss für Drogen- und Alkoholkonsum in ein Gesetz umgeschrieben werden und es müssen weitere Überlegungen angestellt werden, um zu sehen, was die Branche benötigt.

Israel will Cannabis legalisieren und macht dies mit großen Schritten, eine Entwicklung, die vor fünf Jahren noch nicht zur Diskussion stand, damals konnte man sich gerade auf eine Entkriminalisierung einigen.

Israel will Cannabis Legalisieren
Israel will Cannabis legalisieren: Bald Coffeeshops in Jerusalem?

„Ich halte es für sehr wichtig, dass diese beiden Gesetze [zur Entkriminalisierung und Legalisierung] als ein einziges Gesetz vorgelegt werden, was ein verantwortungsvoller, ganzheitlicher Schritt für Israel ohne Kompromisse sein wird. Ich verpflichte mich, die Umsetzung dieser Reformempfehlungen zu leiten, voranzutreiben und zu überwachen und gleichzeitig die im Memo geforderten Vorbereitungen rechtzeitig zu treffen“, sagte der blau-weiße MK Michal Cotler-Wunsh, der den Vorsitz im Sonderausschuss für Drogen- und Alkoholkonsum der Knesset innehat.

Bis jetzt muss noch ein Budget für die Datenerfassung, die psychische Gesundheit, Suchtfragen und die Durchsetzung festgelegt werden, um das Land auf ein Rechtsmodell umzustellen. Ein weiterer Schwerpunkt wird darauf liegen, Jugendliche vom Cannabiskonsum abzuhalten, wie dies auch in Kanada geschehen ist.

Israel will Cannabis legalisieren, ein Weg zur Cannabis-Gesetzgebung

Es dauerte eine Weile, bis Israel, wo medizinischer Cannabis seit den 1990er Jahren legal ist, zu dieser Entscheidung kam. Zunächst führte das Land eine eingehende Studie durch, in der die Erfolge und Misserfolge der Legalisierung in anderen Ländern abgewogen wurden, wobei verschiedene Modelle der Legalisierung und Entkriminalisierung auf breiter Front verglichen wurden.

Israel will Cannabis Legalisieren
Israel will Cannabis Legalisieren: Justizminister Avi Nissenkorn

Am vergangenen Donnerstag fand eine spezielle Diskussion statt, in der der stellvertretende Generalstaatsanwalt Amit Meraris die Ergebnisse des Komitees, das die Studie durchgeführt hat, vorstellte und die Experten vorstellte, die zum Thema Cannabis sprechen konnten. Sie gingen auf die Bedürfnisse des Landes sowie auf die rechtlichen Erfordernisse der Gründung einer Industrie und der Bereitstellung einer legalen Cannabis-Infrastruktur ein.

Der Ausschuss sagte, es bestehe ein wesentlicher Bedarf an einer detaillierten und gründlichen Gesetzgebung in Bezug auf alle möglichen Aspekte der Verordnung, eine Lektion aus dem Modell von Colorado, das viel weniger Daten hatte, als der US-Bundesstaat beschloss, Cannabis im Jahr 2012 zu legalisieren.

Obwohl der Prozess noch einen langen Weg vor sich hat, wird Israel nach seinem Abschluss wirklich einen echten regulierten, legalen Markt haben. Sogar Touristen werden an bestimmten Ausgabestellen Cannabis kaufen können, solange sie mindestens 21 Jahre alt sind und einen Ausweis vorweisen können. Auch wenn dies vielleicht erst etwas später im Jahr 2021 geschehen wird, ist das Land auf die Legalisierung vorbereitet.

Der Artikel „Israel will Cannabis Legalisieren“ ist am 15. November 2020 erschienen.

Weitere Artikel über anstehende Legalisierungen

Artikel über Reisen und Cannabis:
Cannabis auf Reisen
Kiffen in Laos
Amsterdam & Zantvoord
THC-Grenzwerte Führerschein weltweit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.