Ein zweites Scrog-Rack für den Indoor-Grow

Ein zweites Scrog-Rack für den Indoor-Grow

Seriotica Grow-Report 8

Eine weitere Woche ist in Dr. Greens G-Tools Indoor-Growbox vergangen, seit gut 8 Wochen growed er 3 Cannabis-Pflanzen in seinem Indoor Garten, seit 3 Wochen sind diese in der Blütephase und aus den ersten feinen Blütenhärchen sind kleine Blüten geworden. Dr. Green nutzt das 3-in-1 Bewässerungssystem von G-Tools als Hydrosystem um seinen Indoor-Grow mit Nährstoffen und Wasser zu versorgen.

Scrog-Rack Indoor-Anbau
die Seriotica fängt an zu blühen

Das läßt die 3 Cannabispflanzen so gut und üppig wachsen, das ein zweites Scrog-Rack notwenig wird.
Mit Hilfe eines Scrog-Racks und der Scrog-Technik, kann man aus einer Pflanze deutlich mehr Ertrag rausholen als mit der normalen Anbaumethode. Aber lassen wir Dr. Green selber zu Wort kommen…

Meine drei Seriotica Cannabispflanzen sind inzwischen deutlich in der Blüte angekommen, wie man an den ersten Knospen sehen kann. Überhaupt haben sich alle Pflanzen sehr gut entwickelt, es scheint alles zu passen und so sehen sie nicht nur sehr grün und gesund aus, sie sind auch weiter gewachsen, und haben an Höhe gewonnen.

Zweiter Scrog-Rack

Scrog-Rack Indoor-Grow
die selbstgemachte Halterung für das Scrog-Rack

Ich habe schöne Scrog-Rack Halterungen von CannaTommy erhalten, und ein zweites Scrog-Rack installiert. Er hat die Halterungen selbst entworfen und mit seinem 3D-Drucker gedruckt, und sie sind fantastisch! Sie sind verstellbar, so dass man damit eigentlich jedes beliebige Scrog-Rack aufhängen kann. Das zweite Scrog-Rack hilft enorm, das Laub gleichmäßig zu halten.

Die Damen werden dazu etwas getrimmt, und sie erhalten auch gleich frisches Wasser und neuen Dünger, so sind sie für das Wachstum in den nächsten Tagen gut vorbereitet. Insgesamt drei Tops habe ich abgeschnitten, um die Höhe der Pflanzen anzugleichen, aber es sind noch mehr Spitzen da…

Scrog-Rack Indoor-Grow
ein 2tes Scrog-Rack für den Indoor-Grow

Um die Streckung der Pflanzen so weit wie möglich einzuschränken, halte ich die 170 Watt G-Bars LED-Lampe so niedrig wie möglich. Je niedriger die Lampe hängt, desto intensiver ist das Licht und die Pflanze ist nicht motiviert, in die Höhe zu wachsen. Ich hebe mir noch etwas Platz nach oben für später auf, daß ich die Lampe hochziehen kann, wenn die Streckung vollständig beendet ist.

Mit dem zweiten Scrog-Rack kann ich die größten Knospen in die Freiräume leiten, so dass die Pflanzen überall gleich hoch bleiben. Der einzige Nachteil ist, dass die mittlere Pflanze jetzt ein wenig im Schatten ihrer beiden Schwestern wächst.

Hoppla, das Oberteil ist weg!

Die mittlere Pflanze streckt sich etwas weniger als die beiden Pflanzen in den Ecken der Growbox. Das kann eine natürliche Tendenz sein, aber ich persönlich glaube, dass es daran liegt, dass diese Pflanze mehr Breite entwickelt hat. Die vordere Pflanze hatte ich auch überhaupt nicht getoppt, und sie hat jetzt die am höchsten wachsende Hauptknospe.

Scrog-Rack Indoor-Grow
Blick von oberhalb der LED-Lampe in den Indoor-Grow

Um auch die mittlere Pflanze etwas mehr in die Höhe wachsen zu lassen, hatte ich bereits letzte Woche die unteren beiden Seitenzweige entfernt. Heute habe ich wieder die beiden untersten Äste entfernt. An der Vorderseite des Schranks entdeckte ich einen dickeren Ast, der es nie hoch bis zum Decklaub schaffen würde, auch den habe ich entfernt.

Alles insgesamt bin ich mit meinen drei Pflanzen sehr zufrieden, ich merke auch deutlich einen Unterschied seitdem ich mit Hydrokultur anbaue, daß sorgt wirklich dafür, das sich die Pflanzen sehr gut entwickel, da sie immer top versorgt sind. Auch die neuen LED-Lampen tragen ihren Teil dazu bei.

Es duftet schon fein in der Bonanza Grow-Box

Es ist immer schön, wenn eine Grassorte einen mit einer schnellen Blütenentwicklung positiv überrascht! Es zieht auch schon ein leckerer Duft durch das Grow-Zimmer, wenn ich die Schranktür öffne und die Pflanzen anschaue. Zum Glück nur dann, denn die Growbox ist super dicht und es kommt kein Licht oder Duft nach draussen. Auch wenn der Cannabis-Anbau in den Niederlanden toleriert wird, muß es ja nicht das ganze Haus wissen.

Auch an meinen Händen duftet es schon gut nachdem ich die Pflanzen beschnitten habe, für mich ein gutes Zeichen, das werden leckere Pflanzen, auf die ich mich schon sehr freue. Ich bin gespannt wie sich der Grow noch entwickelt, und wie die Pflanzen und der Ertrag werden…. es ist ja eine komplett neue Sorte, die ich für die Samenbank teste.

Frisches Wasser im Hydrotank

Da die Blüte nun wirklich begonnen hat, habe ich dieses Mal das gesamte Wasser im Hydrotank gewechselt. Das alte Wasser war noch für die Wachstumsphase angepasst, und jetzt habe ich auf den Vollblüternährstoff umgestellt. Im Grunde genommen verwende ich immer noch die gleichen drei Flaschen (FloraGro, FloraMicro und FloraBloom von TA/GHE), nur jetzt in einem anderen Verhältnis.

Scrog-Rack Indoor-Grow
Die drei Seriotica Damen wurden unten rum etwas ausgedünnt

Der EC-Wert wurde ebenfalls leicht erhöht und liegt jetzt bei 2,0, und die Damen haben wieder ihre wöchentliche Dosis nützlicher Bakterien (TA Trikologic S) erhalten. Der pH-Wert des Wassers wird erst morgen auf 5,8 eingestellt, damit die Pflanzen etwas Calcium und Magnesium aufnehmen können.

Außerdem ist der pH-Wert in der letzten Woche stark gesunken, was natürlich mit der jetzt begonnenen Blütephase zusammenhängt. Das bedeutet, dass ich jetzt jeden Morgen den pH-Wert einstellen muss. Normalerweise hebt etwas zusätzliches Leitungswasser den pH-Wert ausreichend an, aber ich musste diese Woche auch ein paar Mal pH-plus verwenden.

Und damit bin ich am Ende dieses Wachstumsberichts angelangt. Für die nächste Woche prophezeihe ich, dass die Pflanzen wieder etwas größer werden. Auch die Blüten werden sich wahrscheinlich stark verändern. Ich bin gespannt!

Doktor Green

ÜBER DOKTOR GREEN
Hanfpflanzen Wurzeln

Dr. Green ist ein echter Cannabis-Kenner aus den Niederlanden. Mit grosser Freude züchtet er seit einger Zeit alle Arten von Hanf in seiner kompakten G-Tools Growbox mit dem neuen 3-in-1 Bewässerungssystem. Seine Grow-Reports erscheinen auf niederländisch bei CNNBS.

Der Artikel „Ein zweites Scrog-Rack für den Indoor-Grow“ ist am 20. Mai 2022 erschienen.

Den ersten Teil des Seriotica Growreports finden Sie hier.

G-Tools

G-Tools