Umgestiegen auf CBD wegen Führerschein

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5365
    alantest18
    Teilnehmer

    Hallo liebe Community,

    ich hätte dann mal so eine Frage an euch.

    Ich bin vor kurzer Zeit auf CBD-Gras umgestiegen aufgrund dessen, dass ich meinen Führerschein nicht verlieren möchte. Ich habe vor knapp 2 Wochen aufgehört Gras mit einem hohen Anteil von THC zu rauchen und rauche seit kurzer Zeit CBD Gras. Da ich ein regelmäßiger Konsumen war (so gut wie jeden Tag seit 2 Jahren) möchte ich wissen ob sich THC trotz dem, dass ich jetzt CBD rauche, was ja auch einen sehr geringen Anteil an THC enthält (unter 0.2) im meinem Körper trotzdem abbaut und somit keinen Drogentest dann positiv anschlägt.

    Um nochmal zusammen zu fassen: Baut sich das THC in meinem Körper jetzt trotzdem weiterhin ab sodass es irgendwann auf Null sinkt oder wird es sich jetzt wieder aufbauen da CBD-Gras auch einen sehr geringen Anteil enthält?

    Ich hoffe man kann Verstehen was ich meine

    Mit freundlichen Grüßen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.